Bundesweiter Kita-Wettbewerb

„Kleine Hände, große Zukunft“

Untertaunus - „Kleine Hände, große Zukunft“ – unter diesem Motto startet in den kommenden Wochen der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder, an dem sich auch die Handwerkskammer Wiesbaden beteiligt. Worum geht es? – Bis zum 5. Februar 2018 sind alle Kita-Gruppen dazu eingeladen, ein Riesenposter einzureichen.

Darauf sollten sie ihre Eindrücke über Besuche bei Handwerkern in der Umgebung festhalten – mit Fotos, Buntstiften, Klebstoff und allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker gesehen, gefühlt, gerochen und geschmeckt haben. Eine Jury aus Vertretern des Handwerks und der Frühpädagogik begutachtet die Arbeiten, wobei auch die Einbindung von Handwerksbetrieben ein wichtiges Bewertungskriterium ist. Den Landessiegern winkt ein Preisgeld von jeweils 500 Euro, das zum Beispiel für ein Kita-Fest oder einen Aktionstag zum Thema „Handwerk“ verwendet werden kann. Alle Kitas aus dem Kammerbezirk Wiesbaden können Wettbewerbspakete kostenfrei bei der Handwerkskammer Wiesbaden unter (0611) 136-218 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.