Hahner Schützen planen

Mehrere Termine im Jubiläumsjahr 2018

Hahn - Zur ersten Vorstandssitzung im Jahr des sechzigjährigen Bestehens hatte Björn Eichenauer, der Erste Vorsitzende des Schützenverein Hahn 1958, geladen um die Veranstaltungstermine für das Jubiläumsjahr festzulegen. Zunächst wurde jedoch in einer Schweigeminute den beiden unlängst verstorbenen Mitgliedern Fritz Toldrian und Fred Debus gedacht.

Beide waren langjährige Mitglieder; Fritz Toldrian war zudem lange Mitglied des Vorstandes, unter anderem vier Jahre Erster Vorsitzender. Besonders wichtig waren Eichenauer die Termine mit öffentlicher Beteiligung, wie die Jubiläumsfeier am 26. Mai und das (nach einem Jahr Pause wieder stattfindende) Schießen der Hahner Vereine am 20. Oktober. Vereinsmitglieder sollten sich den 7. April vormerken, an diesem Tag findet im Schützenhaus ab 19 Uhr die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Zum Königsschießen treffen sich die Hahner Schützen in diesem Jahr am 8. September. Für diese und weitere Termine gibt es einen Aushang im Schützenhaus und/oder eine gesonderte Einladung. Wer Interesse am Schießsport hat, kann sich gerne mittwochs ab 18 Uhr im Schützenhaus in der Jahnstraße ein Bild von Verein und Mitgliedern machen.