50 Jahre Rhönrad in Taunusstein

Jubiläumsshow „Memory of Dreams” am 8. September

Taunusstein - Die internationale Metropole des Rhönradturnens liegt im Taunus: Deutsche Meister, Europameister, Weltmeister – unzählige Titel haben die Turner nach Taunusstein schon geholt. Seit Jahrzehnten zählen die Rhönrad-Sportler, die in einer Kooperation vom TSV Bleidenstadt, dem SV Neuhof sowie dem „Verein zur Förderung des Rhönradturnens in Taunusstein“ unterstützt werden, zur Weltelite und gewannen insgesamt 43 WM-Titel.

Niemand konnte diese Erfolgsstory erahnen, als Fritz Fuchs vom TSV Bleidenstadt 1968 zwei Rhönräder von der Ortsgemeinde Bleidenstadt zur Verfügung gestellt bekam. Mittlerweile pilgern viele talentierte Turner nach Bleidenstadt und Neuhof, um bei Bundestrainerin Katja Homeyer und Wolfgang Bientzle den letzten sportlichen Schliff zu erhalten. Um dieses halbe Jahrhundert Spitzensport gebührend zu feiern, planen die beiden Stammvereine SV Neuhof und TSV Bleidenstadt zwei festliche Höhepunkte. So werden am Donnerstag, 6. September, die Erfolge der Rhönradturner in einer Feierstunde mit viel Prominenz aus Politik, Sport und Wirtschaft noch einmal aufleben. Der hessische Innenminister Peter Beuth hat ebenso zugesagt wie Landrat Frank Kilian und Taunussteins Bürgermeister Sandro Zehner. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet am Samstag, 8. September, um 19 Uhr eine Rhönrad-Show in der Sporthalle am Platz der deutschen Einheit. Unter dem Motto „Memory of Dreams“ sollen die Zuschauer in die zauberhafte Erfolgsgeschichte der Taunussteiner Rhönradsportler entführt werden. In einer einzigartigen Show werden sportlich höchst akrobatische Einlagen der Taunussteiner Rhönradakteure mit musikalischen Highlights vereint. Den musikalischen Part übernimmt die Wiesbadener Gruppe Glow. Die von Simon Nicholls und Natalia Milat gegründete Gruppe greift auf Profimusiker zurück, die ihr Können bei der musikalischen Begleitung prominenter Stars wie Xavier Naidoo, Herbert Grönemeyer, Nena oder Phil Collins eingebracht haben. So wird unter anderem der Gitarrist von Xavier Naidoo, Alex Auer, mit von der Partie sein.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung gerne übernommen und wird auch Gast der Jubiläumsshow sein. Für die Rhönradshow „Memory of Dreams“ sind Karten online unter www.memoryofdreams.de sowie an folgenden Taunussteiner Vorverkaufsstellen erhältlich: Booster, Parkstraße 1, 65232 Taunusstein-Neuhof, Skribo Heep Schreibwaren, Weiherstraße 15A, 65232 Taunusstein-Wehen, Schreibwaren Ellinger, Adolfstraße 3, 65232 Taunusstein-Bleidenstadt. Weitere Information bei Markus Jestaedt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (0160) 7450099.