Der Broadway im Bürgerhaus „Taunus“

Musikschule HünstettenTaunusstein führt das Musical „Hairspray“ in Hahn auf

Taunusstein/Hünstetten - Mit der international bekannten Hairspray-Produktion zieht im Oktober der Broadway in das Bürgerhaus Taunus ein. Nach aufwändigen Casting-Terminen probt das Ensemble seit Februar nahezu jedes Wochenende. Die professionellen Coaches verlangen viel von den Darstellern im Alter von 14 bis 59 Jahren, da in einem Musical nicht nur gesungen sondern auch geschauspielert und getanzt wird.

Weltweit haben bereits Millionen begeisterte Zuschauer mit der pummeligen Tracy gefiebert, die davon träumt, in einer Fernsehshow zu tanzen. Die bunt schillernde Mutmachstory spielt im Baltimore der 60er Jahre und feiert Menschen, die irgendwie anders sind. Es geht um Gleichberechtigung, um die Stärke der Gemeinschaft und um Mut. Die Neuinszenierung in deutscher Sprache setzt auf Witz, Tempo und kurzweilige Unterhaltung. Musikalisch reihen sich mitreißende Songs aneinander, ein spannender Mix aus Rhythm and Blues, Motown und Rock‘n‘ Roll, bei dem es schwerfallen wird, ruhig sitzen zu bleiben. Eine 15-köpfige Liveband sorgt für den passenden Sound und wird die Vorstellungen perfekt umrahmen.

Von den geplanten sechs Shows (Freitag, 19. bis Montag, 22. Oktober) sind zwei bereits ausverkauft, insgesamt wurden schon 1.000 Eintrittskarten und somit zwei Drittel der möglichen Plätze verkauft. Noch gibt es also Karten für 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) bei folgenden Vorverkaufsstellen: Schreibwaren Ellinger (Taunusstein), Seppls Holzkiste (Idstein), Musikschule HünstettenTaunusstein oder eventim.de.