Für die WM qualifiziert

Taunussteiner Rhönradturner in der Schweiz dabei

Taunusstein - Spannende Wettkämpfe gab es bei der 2. Qualifikation für die 13. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen. Gemeinsam haben sich die Taunussteiner Rhönradturner für die WM in Magglingen (Schweiz) qualifiziert. Im eng umkämpften Feld der Aktiven wurden bei der zweiten WM-Qualifikation die Karten neu gemischt. Die hohe Leistungsdichte erforderte starke Nerven und souveräne Leistungen.

50 Jahre Rhönrad in Taunusstein

Jubiläumsshow „Memory of Dreams” am 8. September

Taunusstein - Die internationale Metropole des Rhönradturnens liegt im Taunus: Deutsche Meister, Europameister, Weltmeister – unzählige Titel haben die Turner nach Taunusstein schon geholt. Seit Jahrzehnten zählen die Rhönrad-Sportler, die in einer Kooperation vom TSV Bleidenstadt, dem SV Neuhof sowie dem „Verein zur Förderung des Rhönradturnens in Taunusstein“ unterstützt werden, zur Weltelite und gewannen insgesamt 43 WM-Titel.

Sieg im Bezirkspokal

Tischtennis-Nachwuchs des TSV Bleidenstadt belegte 1. Platz

Bleidenstadt - Beim Bezirkspokal in Sulzbach belegte der Tischtennis-Nachwuchs des TSV Bleidenstadt mit den Spielern (Foto, von links) Tristan Ott, Martin Halfpaap, Jannis Daab und Joost Hönert in der Konkurrenz Schüler A den 1. Platz. Im Halbfinale wurde der TuS Kriftel mit einem 4:1 Sieg abgefertigt; auch der spätere Finalgegner TV Kostheim hatte mit dem gleichen Ergebnis ebenfalls das Nachsehen.

FuniñoCup am Zugmantel

„Der Straßenfußball der Neuzeit“

Orlen - Am 1. Mai 2018 gibt es am Sportplatz am Zugmantel bei der SG Orlen einen besonderen Fußball-Leckerbissen: Ein Funiño-Festival für Kinder im Alter U9 und U10.
Funiño ist ein Spielkonzept, das der Schweizer Horst Wein in den letzten Jahren entwickelt hat. Sogar die Fußball-Jugend des FC Barcelona trainiert nach seinen Ideen und dem Prinzip, das die Spielintelligenz im Fußball fördert.